9/oo Uhr

Dr. med. Ludwig Manfred Jacobs:

http://naturheilkunde.vonabisw.de/dr-med-ludwig-manfred-jacob

Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts: Die effektivsten Maßnahmen zur Prävention und Therapie von Zivilisationskrankheiten: Metabolisches Syndrom … • Rheuma • Prostata- und Brustkrebs

https://www.amazon.de/Jacobs-genussvollen-Verzichts-Zivilisationskrankheiten-Metabolisches/dp/398161223X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1504685022&sr=8-1&keywords=dr.+jacob+weg

http://www.drjacobsinstitut.de/?Startseite

https://www.youtube.com/channel/UCT5LiwA4y7gpFf_1LIi9TGQ

https://www.youtube.com/playlist?list=PLgtKw1QgfYrnqCtqXrDUJM4GXAeOyIASD

Begrüßung und Einführung

Dr. med. Max Otto Bruker und die GGB:

https://www.youtube.com/watch?v=PKS7j9cy-Es

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/Gesundheit/bruker.mp3

Die Biographie:

https://www.amazon.de/gp/product/3931988074/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1

Zitat:

„Die medizinische Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten so ungeheure Fortschritte gemacht, daß es praktisch keinen gesunden Menschen mehr gibt.“

Dr. Max Otto Bruker

 

Arbeitsbuch Seite 9 ff.

Wer waren zu Anfang des 20. Jahrhunderts die drei berühmtesten Deutschen in einer nordamerikanischen Umfrage

Werner E. Gerabek etc.: Enzyklopädie Medizingeschichte. 2004, S. 766

Berlinische Monatsschrift, Dezemberausgabe 1784 in Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? –

 Immanuel Kant: „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung.“

Achtung:

Vitamin K 2 (insb. Super K von LEF Europe) darf bei gleichzeitiger Einnahme von Blutverdünnern wie z.B. Marcumar nur mit Zustimmung eines Arztes eingesetzt werden.

Arbeitsbuch Isernhagener Workshop „Wege zur Gesundheit“

http://d.mp3vhs.de/Workshop/1.pdf

https://www.bod.de/buchshop/isernhagener-workshop-wege-zur-gesundheit-9783744872713

Frage 1: Wieviel Vitamin C tgl.?

Frage 2: Wieviel Vitamin D tgl.?

Frage 3: Wieviel Vitamin K 2 tgl.?

Frage 4: Was ist gesunde Ernährung? 

Arbeitsbuch Seite 534 ff

 

Frage 5: Wieviel Vitamin C am ersten Tag einer mittelschweren viralen Grippe mit Fieber und Bettlägerigkeit

Frage 6: Prof. Dr. Linus Pauling

Fernsehsendung 1991

http://d.mp3vhs.de/Workshop/mp4/44.mp4

http://d.mp3vhs.de/Workshop/mp4/43.mp4

Professor Winfried März. Kongress für menschliche Medizin –  2015

Vitamin D senkt Blutdruck besser als ACE Hemmer etc.

Minute 7:40

http://d.mp3vhs.de/D/Filme/4.mp4

 

“Was sind Sie zu tun bereit, um wieder gesund zu werden?”

Dr. Andrew Saul:

Ich kann ihnen nicht sagen, wieviel tausend Mal mich Leute um Rat bei einem gesundheitlichen Problem gefragt haben.

Es braucht nicht lange, um zu fragen: „Was raten Sie bei diesem Leiden?“ Wenn doch nur die Antwort so leicht und einfach wie die Frage wäre.

Nach mehr als 30 Jahren Erfahrung in Naturheilkunde habe ich jetzt die vielleicht beste Lösung für eine genauso kurze Antwort und die lautet:

“Sie müssen ihr ganzes Leben ändern.”

„Das Leben ändern. Wenn Sie wollen, dass es ihnen besser geht, dann müssen Sie genau das tun.

 

Als erstes müssen Sie lesen, sehr viel lesen.“

 

Deutsche Artikel auf DoctorYourself.com

http://www.doctoryourself.com/DeutschIndizieren2014.html

 

 

9/3o Uhr – 11/ oo Uhr 

Diplombiologe Rainer Suda (HP) – Oldenburg – Bericht über den Internationalen Vitamin C – Kongress in Bad Homburg 2017

 

11/oo Uhr bis 11/3o Uhr Q & A